Sunday, 29 September 2013

Schwarzer Tag

GST erlebte heute einen schwarzen Tag. Anstatt auf die bewährten Strategien zu setzen, versuchte man mit einem viel zu hohen Einsatz etwas Neues. Schnell merkte man, dass dieser Test misslingen wird. Anstatt den Verlust zu begrenzen, tradete man sich immer mehr in die Bredouille. So bitter dies auch ist, es hat mir die Augen geöffnet.

Um nachhaltig erfolgreich zu traden, braucht es eine grössere Diversifikation und damit mehr Gewinnmöglichkeiten. Oft bietet der einzelne Markt kein Value und man wartet verzweifelt (und ungeduldig) auf einen Trade. Im Worst Case investiert man das Geld komplett falsch. Wenn man parallel dazu auch andere Märkte (z.B. Fussball) im Auge behält, ergeben sich deutlich mehr Optionen. Deshalb hat man sich entschieden, zukünftig vermehrt auch wieder auf Fussball zu setzen. Die Strategien bilden einen guten Mix aus pregame und inplay:

  • Heiliger Gral 0:0 pregame / inplay (Fussball)
  • Pre Game-Trading (Tennis und Fussball)
  • Scalping-Torwetten (Fussball)
  • Value@Tennis (Tennis)

Die Gewinne bzw. Verluste werden auf obenstehende Kategorien aufgeteilt und hier einmal pro Monat veröffentlicht. 




No comments:

Post a comment