Tuesday, 17 September 2013

Value-Betting

Die erste Woche in Begleitung von Mentor Sultan gehört der Vergangenheit an. Die Strategien sind verstanden, was definitiv noch fehlt ist das Know How der Spieler und Spielerinnen. Es reicht definitiv nicht, nur Rafael Nadal, Roger Federer und Novak Djokovic zu kennen. Ein bisschen mehr kenne ich, aber dies ist definitiv noch nicht genügend... :-)

Heute verfolgte ich die Partie zwischen Igor Sijsling und Paul-Henri Mathieu. Während ich den Franzosen aus seinen besseren Zeiten kenne (er war 'mal die Nr. 8 der Welt), wusste ich über den Holländer gar nichts. Schnell merkte ich, dass seine grosse Stärke der Aufschlag ist. In diesem Match schlug er über 30 Asse. In seinen bisherigen 36 Saisonspielen waren es deren 305. Er hat damit z.B. eine bessere Quote als Roger Federer (46 Spiele, 308 Asse). Solches Wissen ist essentiell, wenn man langfristig erfolgreich wetten möchte.

Nebst guten Kenntnissen der Spieler muss man Value-Wetten erkennen. Hierzu ist dieser Link zu empfehlen: Value-Bet. Obwohl Sijsling verlor, war im dritten Satz der Value klar auf seiner Seite. Zu Beginn des Satzes erhielt man Quoten um 3.00 für einen Sieg des Holländers. Im dritten Satz brachte er seine Aufschläge trotz Verletzung mehr oder weniger souverän durch (vgl. oben) und kam sogar zu zwei Matchbällen. Letztendlich verlor Sijsling zwar noch, aber dieses Spiel zeigt die Möglichkeiten des Value-Bettings.

Um mehr Sicherheit beim Interpretieren der Spiele, beim Kennenlernen der Spieler und bei der Suche von Value zu gewinnen, wird derzeit nur vorsichtig oder mit "Papiergeld" getradet. Daneben ist die Auswahl aufgrund der Anspielzeiten in Asien und in Osteuropa (St. Petersburg) für einen arbeitstätigen Hobbytrader nur klein...

4 comments:

  1. Hi GST,
    sehr interessanter Blog bisher. Ich versuch mich selbst grad in das Thema Tennis Trading einzuarbeiten und vergleiche mit Gleichgesinnten sind da natürlich sehr lehrreich. Den Paul-Henri Trade sehe ich ganz genauso wie du, hab ihn im dritten Satz um 1.5 gelayt und einen schönen Profit bekommen.
    Schönen Abend noch...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank! Es freut mich zu hören, dass Du meinen Blog mit Interesse verfolgst. Bei mir läuft es beim Tennis derzeit leider höchst bescheiden. Die Märkte bieten viele interessante Möglichkeiten, aber momentan liege ich bei jedem einzelnen Trade daneben... Es kommen aber sicher auch wieder bessere Zeiten, momentan freue ich mich am guten Lauf beim Fussball.

      Delete
  2. Nice blog and post, I have to use the translater but it does the job well. Will add your blog to my blogroll later on this evening.

    Goodluck with the Sultan's trading course also.

    TheAlchemist

    ReplyDelete
  3. Thanks a lot for your feedback and adding me to your blogroll. Is working good with Sultan, he as a great know how. If I would be more patient my P+L would look different. Well, it seems is part of learning to wait for the right opportunities...

    ReplyDelete